Dank an die Feuerwehren von Ising und Chieming


Es schneit und schneit und schneit – Räumung der Dächer am Gymnasium LSH Schloss Ising

Am Samstag stand nach der Begutachtung der Baupläne und der Dächer des Gymnasiums LSH Schloss Ising durch Statiker und Feuerwehr der Entschluss fest: Die Dächer der Turnhallen sowie einige Vordächer müssen von der Schneelast befreit werden. Bereits 30 Minuten später rollten die Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Ising und der Feuerwehr Chieming an und innerhalb kurzer Zeit standen 18 Mann und Frau der Feuerwehren mit Schneeschaufeln bewaffnet auf den Dächern und beförderten die Schneemassen nach unten, wo bereits ein Frontlader zum Abtransport des Schnees bereitstand.

Nach einer Stärkung im Speisesaal des Internats wurde den restlichen Schneebergen der Kampf angesagt und noch vor Einbruch der Dunkelheit waren die Dächer frei. Ein herzliches Dankeschön an die Einsatzkräfte der Feuerwehren von Ising und Chieming für die hervorragende Organisation sowie die zügige Durchführung der Räumung! Es ist gut zu wissen, dass es gerade in solchen Ausnahmefällen kompetente und tatkräftige Hilfe gibt.

Auch beim Landratsamt Traunstein bedanken wir uns für die Unterstützung und Koordinierung der Räumung, sodass sich unsere Schülerinnen und Schüler bald wieder in den Turnhallen austoben können. Vielen Dank!