Forum Reiten und Schule

Kooperation

des Landschulheims Schloss Ising mit dem Reitsportzentrum Gut Ising

Das traditionsreiche Landschulheim Schloss Ising und das bekannte Reitsportzentrum Gut Ising liegen Tür an Tür und bieten somit Schülerinnen und Schülern ideale Voraussetzungen Schule und Reitsport in Einklang zu bringen.Der malerische Ort Ising am Nord-Ostufer des Chiemsees liegt auf einem der schönsten Flecken Bayerns und ist in der Vergangenheit vielen Schülerinnen und Schülern zu einer zweiten Heimat geworden.

 

Der Inhaber des Reitsportzentrums Gut Ising Konstantin Magalow und die Leiterin des Reitsportzentrums Sonja Will wollen unseren Schülerinnen und Schüler einen Sport nahe bringen, der inbesondere auch die Entwicklung der Persönlichkeit, sozialer Kompetenzen und Durchsetzungsvermögen fördert.

Tür an Tür: LSH Schloss Ising- Reitsportzentrum Ising
Traumhafte Lage am Chiemsee


Das Ziel der Kooperation ist es, Schülerinnen und Schülern jeden Könnens den Reitsport zu ermöglichen.

Wer ist zuständiger Ansprechpartner?

Für die Schule

Stellvertretender Schulleiter Wolfgang Brand, StD

oder

Internatsleiterin Catrin Brandl, StRin

Kontakt

Schulische Voraussetzungen

 

 

Reiten

Das Reitsportzentrum Gut Ising hat eine jahrzehntelange erfolgreiche Tradition.

Eine große Anzahl bekannter Ausbilder haben in der Vergangenheit in dem Reitsportzentrum  gewirkt. Viele bekannte Turnierpferde stammen aus Ställen von Gut Ising.

 

Die Besitzerfamilie

Konstantin Magalow:  Goldenes Reitabzeichen, mehrere Nationenpreise

Sylvia Gugler-Magalow: Pferdewirtschaftsmeisterin Schwerpunkt Reiten, erfolgreich in Springen und Dressur bis Klasse S.

Dietmar Gugler: nach einer überaus erfolgreichen Turnierkarriere, langjähriger Bundestrainer der Junioren und jungen Reiter;

 

Das Reitlehrer-Team:

Chefreitlehrer: Sonja Will: Pferdewirtschaftsmeisterin Schwerpunkt Reiten

Martin Will: Pferdewirt Schwerpunkt Reiten

Tanja Diehl Reitlehrer

Beate Spatz Reitlehrer

 

 

Schulpferde: Ca. 15  erfahrener, qualifizierte  Schulpferde stehen für den Reitunterricht

zur Verfügung.

 

Eigene Pferde: Eigene Pferde können mitgebracht werden.

 

Kosten:

Reitstunde: 20 €

Pferdepension: 500 €

 

Turniere:

Turnierbesuche (Pferdetransport und Kosten) werden mit den Reitlehrern im Vorfeld geklärt.

Medienecho: RFO-Filmbeitrag, Chiemgau24.de, Wochenblatt Traunstein